Unverbindliche ANFRAGE
Startseite Home Sitemap Sitemap Telefon 0043 6452 55 90 Englisch English
Specials
Insider
YouTube Facebook Google Plus Pinterest Instagram Newsletter
Gründlers Vorteile
Telefon0043 6452 55 90 Englisch
Skiurlaub in Radstadt in Ski amadé, Österreich
Unverbindliche Anfrage
SKIURLAUB in Ski amade, Österreich
Skiurlaub Ski amade Glitzernder Schnee, perfekt präparierte Pisten, strahlende Sonne - das lässt jedes Skifahrerherz höher schlagen. Das Sporthotel Gründlers liegt zentral in Ski amade und nahe Obertauern und ist somit idealer Ausgangspunkt für Ihren Skiurlaub. Die Top-Skigebiete Österreichs liegen einem hier praktisch zu Füßen. Und das beste dabei: Mit unserem kostenlosen VIP-Shuttle können Sie Ihr Auto getrost im Hotel stehen lassen!
Ihre Vorteile für einen Skiurlaub im Sporthotel Gründlers:
  • Zahlreiche Top-Skigebiete in unmittelbarer Nähe (Ski amade und Obertauern)
  • Kostenloser VIP-Shuttle in die Skigebiete
  • Skitickets direkt an der Rezeption erhältlich (ab dem 2-Tagesskiticket für Ski amadé)
  • Skiverleih direkt im Ort Radstadt, nur ca. 5 Minuten vom Hotel entfernt
  • Attraktive Ermäßigung beim Skiverleih Intersport Rappl oder Sport Pichler (Talstation Königslehen) für unsere Gäste
  • Skischule Green Orange im Ort (direkt an der Talstation Königslehen)
  • Gerne organisieren wir Skiverleih und Skischule für Sie
  • Skikeller
  • Entspannen im Wellnessbereich mit Indoor-Pool nach einem aktiven Skitag.
Skikurs im Skiurlaub in Ski amade
Skilift in Radstadt, Ski amade
Familienskigebiet Radstadt
Die Skischaukel Radstadt-Altenmarkt ist ein ideales Skigebiet für Familien und Anfänger. Denn hier erwarten Sie breite Pisten, der Kinder-Funpark "Playground Snow", Übungslifte für Anfänger und Kinder sowie eine Zeitmessstrecke. Für die Stärkung und Entspannung zwischendurch sorgen die urigen und gemütlichen Skihütten. Natürlich erwartet Sie im Familienskigebiet direkt an der Talstation Königslehen auch eine Skischule mit qualitativ bestens ausgebildeten Skilehrern: Die Skischule Green Orange freut sich darauf, Ihnen und Ihren Liebsten mit Freude das Skifahren zu erlernen oder die Skikünste zu verfeinern. Mit unserem Hotel-VIP-Shuttle sind Sie in nur 5 Minuten direkt bei der Skischaukel.
Skiverbund Ski amade
Das Hotel Gründlers**** liegt mitten in einem der größten Skiverbunde Österreichs, Ski amadé. Von hier aus sind viele Top-Skigebiete in kürzester Zeit zu erreichen: Flachau, Zauchensee, Alpendorf, Schladming oder die Reiteralm - um nur einige zu nennen. Das Ski amadé Skiticket vereint insgesamt 760 Pistenkilometer, 270 Lifte und 25 Wintersportorte in Salzburg und der Steiermark. Natürlich ist hier für jeden etwas dabei: Blaue Pisten für Anfänger, rote Pisten für Genießer und schwarze Pisten für sportliche und geübte Skifahrer.
Skigebiet Obertauern
Gäbe es das Wort Schneesicherheit noch nicht, es müsste wohl für Obertauern erfunden werden. Von Anfang November bis Anfang Mai müssen Sie sich hier nicht um Schnee sorgen, sondern dürfen ihn als Selbstverständlichkeit und als Teil des ganz speziellen Obertauern-Winter-Feelings betrachten. 26 Lifte und 100 Pistenkilometer warten hier auf Sie - und nicht nur das, auch ein traumhaftes Winterpanorama, viele urige Skihütten und nicht zuletzt ein weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannter Après Ski. Auch das Skigebiet Obertauern ist in nur ca. 20 Minuten von unserem Hotel aus zu erreichen.
Hotel-VIP-Shuttle direkt in die Skigebiete
Unsere komfortablen Hotelbusse bringen Sie täglich bequem und kostenlos direkt in die schneesicheren Skizirkusse Ihrer Wahl und zurück zum Hotel: Radstadt, Zauchensee, Flachau, Obertauern, Wagrain, Schladming, Fager- und Reiteralm.
Freeriden im Skiurlaub
Freeriden im Skiurlaub in Radstadt

Zeit für ein Abenteuer, das die vielleicht vollkommenste Form des Alpinismus darstellt. Winter für Winter findet dieses grandiose Ski- und Naturerlebnis neue Anhänger, weit weg von platt gewalzten Pisten, um schließlich mit einer Traumabfahrt durch daunenweichen Pulverschnee belohnt zu werden.

Doch es ist auch Vorsicht geboten. Ein Restrisiko durch die oft schwer einzuschätzende Lawinengefahr ist immer gegeben. Gute Ausbildung und Erfahrung sind daher unerlässlich um dieses Restrisiko so gering wie möglich zu halten.

Telemark

Beim Ursprung des Skifahrens beginnen... Ursprünglich aus Norwegen, benannt nach einer Region, wo der Skipionier Sondre Nordheim den Schwung vor mehr als 100 Jahren erfand, kniet man beim Fahren auf dem bergseitigen Ski, indem man die Ferse des hinteren Fußes hochhebt und den Talski nach vorne schiebt. Das Fahren mit der freien Ferse garantiert allen konditionsstarken Wintersportlern ein unverwechselbares Fahrvergnügen. Ob Carving, Buckelpiste, Tiefschnee und mehr - alles ist möglich.

Pin it
Nach oben