Unverbindliche ANFRAGE
Specials
Insider
YouTube Facebook Google Plus Pinterest Instagram Newsletter
Gründlers Vorteile
A la carte Restaurant Gründlers in Radstadt, Österreich
Unverbindliche Anfrage
À LA CARTE Restaurant "Lech'n Stube"
Lech'nstube Die Lech'n Stube ist das à la carte Restaurant des Gourmethotels Gründlers in Radstadt. Gäste und Einheimische schätzen das gemütliche Ambiente und die hochwertige Speisekarte, welche die heimische Tradition, mediterrane Eindrücke und die geliebten "Lech'n-Klassiker" widerspiegelt.
Hochwertige Qualität

Inspiriert durch unsere regionalen und internationalen Lieferanten, entsteht eine breite Vielfalt an neuen Kreationen und Geschmackseindrücken.

Gemäß unserer Philosophie „Das Produkt ist unser Star“ wählen wir saisonal vier Produkte aus, die den Charakter unserer Speisenkarte unterstreichen und die wir von bevorzugten und qualitativ hochwertigen Lieferanten beziehen.

Lassen Sie sich verwöhnen...
In unseren Lech'n Stüberl verwöhnen wir Sie neben unserer "saisonalen Speisekarte" ebenso mit unseren täglich wechselnden „Gourmet Menüs“ sowie den „kulinarischer Gründlers**** Themenabenden“......
Winterspeisekarte Lech'n Stube
Snacken & Schlemmen
Das Lech'n Stüberl lädt Sie auch zum Snacken & Schlemmen ein. Vielleicht eine feine Kleinigkeit um den kleinen Gusto zwischendurch zu besänftigen oder ein karamelisierter Kaiserschmarrn für puren Genuss?

Die Geschichte des "Lech'n Stüberls"

Im Jahr 1980 baute Matthias Weissenbacher das bis heute unveränderte und überaus beliebte „Lech’n Stüberl“ in die Räumlichkeiten des ehemaligen Schwimmbadbuffets im Hotel ein. Seine Idee dazu stammte aus einem Besuch in einem kleinen Bergrestaurant im Rahmen eines Urlaubes in Südtirol.

 

Um neben der Philosophie von echter ländlicher Gemütlichkeit auch die Tradition der Familie einfließen zu lassen, verwendete der Hotelier für den gesamten Deckenausbau des Stüberls originale Planken, Pfosten und Bretter aus dem großelterlichen Bauernhaus der „Weissenbachers“, welches im Jahr 1625 erbaut wurde. Dies dokumentiert bis heute das originale Holzexposé über dem Stammtisch im „Lech’n-Stüberl“.

 

Den Marmorboden des Stüberls mit liebevoll eingelegten Sternzeichen legte Wirt Matthias Weissenbacher persönlich mit Sölkner Marmor aus. 

Wie kam das Stüberl zu seinem Namen? In der Vergangenheit wurden kleinere Höfe in Salzburg als „Lechn“ bezeichnet.

 

Mit der Übernahme des Gründlers**** Hotel Restaurant Spa im Jahre 2014 wird die oben benannten Philosophie weiterhin von den neuen Gastgebern Familie Andrea und Michael Schnell behutsam gelebt. Längst kein kulinarisches Restaurant-Geheimnis mehr ist das „Lech’n Stüberl“ mit seiner Küchenphilosophie „Lech’n  Stüberl und seine Stars der Saison“ - eine Bereicherung für das Gründlers**** Hotel Restaurant Spa in Radstadt.

Pin it
Nach oben